jedes Wochenende wache ich morgens gegen acht Uhr auf, weil die Sonne durch das Dachfenster scheint. Jedes Wochenende ist es gegen acht Uhr schon so hell wie am Mittag. Da bringt mir meine Schlafmaske für fünfzig Cent aus dem Billig-Laden auch nichts mehr, Herrgott noch mal. Ich will ausschlafen – bis drei Uhr am Mittag!

Und jetzt stellen die auch noch die Uhr um eine Stunde zurück, so dass ich schon morgens gegen sieben Uhr aufwache. So früh wachen doch nur Rentner auf! Blöde Zeitumstellung. Eine Stunde mehr schlafen – von wegen! Diese Penner!

Ich boykottiere das! -.-

Mensch. Cindy. Schock mich doch nicht so! :liaf

***

Zeitumstellung

29. September 2007 um 20:50 Uhr

Tagtägliches

9

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...


9 Kommentare

höh? – ich dachte, die Zeitumstellung ist erst im Oktober?!?


*grins mir einen* kann ja mal passieren. Bin auch nur’n Weib :liaf


Sei du mal froh – ich wache jeden Morgen spätestens zwischen 7 und 8 auf – egal ob Samstag, Sonntag oder Urlaub ist und egal ob ich um 22:00 oder um 04:00 ins Bett gekommen bin.

Einem Tag nach 3 Stunden schlaf kann man aber halt nicht wirklich ‚mit offenen Augen‘ begegnen…

Ich bewundere (beneide) Leute, die bis mittags um 2 schlafen können…


Journalismus ist eben hart. :D

Da steht es doch. Noch kannste schön lange schlafen.


Heiko: Ich bewundere (beneide) Leute, die bis mittags um 2 schlafen können…

Ich auch …


Früher konnt ich auch bis um 14 Uhr schlafen, etz muss ich immer um 13 Uhr aufstehen.


Kenn ich nur zu gut, ich schlaf leider auch nie so lange, wie ich es gerne hätte, selbst in der woche bin ich meist vor dem wecker wach und der klingelt um halb acht, das ist doch zum…..*grml* :fowgel


Äh, die Uhr wurde umgestellt? Gut dass ich deinen Blog lese, sonst hätte ich das noch gar nicht bemerkt. Im Krankenhaus gehen die Uhren doch ganz anders


die zeit wurde doch noch gar ned umgestellt, wieso bringst mich so durcheinander?